Hat die Verfassung zu den gegenwärtigen wirtschaftlichen Problemen der USA beigetragen? Wenn das so ist, wie?

Ich bin versucht zu sagen, dass sie es getan haben, indem sie den Kongress als einen der Regierungszweige etabliert haben, wodurch 535 Menschen, die sonst etwas Produktives tun könnten, die Chance erhalten, sich in unser Leben einzumischen.

Aber da wir eine Republik sind, brauchen wir eine Art repräsentativen Gesetzgeber, und wir bleiben beim Kongress. Ich denke, wir wären besser dran, wenn die Mitglieder des Repräsentantenhauses alle vier Jahre statt alle zwei Jahre gewählt würden. Wie Russell Baker vor Jahren schrieb, kandidiert ein gewähltes Mitglied des Hauses sofort für eine Wiederwahl. Wenn Sie dies seltener tun, können die Vertreter dem Geschäft der Menschen mehr Aufmerksamkeit schenken und zumindest in den ersten beiden Jahren sogar nach dem Prinzip und nicht nach Umfragen abstimmen.

Meiner Meinung nach wäre es besser, wenn die Verfassung den Gesetzgebungsprozess noch langsamer machen würde. Weniger Gesetze wären wahrscheinlich bessere Gesetze. Und dumme Rechnungen könnten ausgesondert werden, bevor sie zum Gesetz werden.

Die Verfassung strukturiert die Regierung so, dass jeder Zweig seine Macht gründlich überprüft und ausbalanciert. Dies ist normalerweise eine gute Sache, führt aber auch dazu, dass das Land langsamer auf Krisen reagiert. Es ermöglicht den Parteien auch, sich ständig gegenseitig zu unterbieten, wenn sie dies wünschen. Dies könnte die wirtschaftlichen Probleme der USA hypothetisch verschlimmert haben, indem es der Bundesregierung erschwert wurde, schnell auf sie zu reagieren. Die Hypothese lautet, dass die Föderalen zu Verbesserungsmaßnahmen fähig sind.

Nein. Der Bot für diesen Prozess muss eine mögliche Ein-Wort-Antwort auf eine Frage widerspiegeln. Diese Erweiterung der Antwort ist für Quora nicht die Person, die die Frage gestellt hat.